Das offizielle Poster von Deep 87 Impact. Die Show fand im Dezember 22 in der berühmten Korakuen Hall (Courtesy Deep Fighting Championship) statt.

Tatsuya Mizuno gewinnt Ryuta Sakurai bei DEEP 87 Impact in Tokio, Japan

Letzten Samstag, Dezember 22, kehrte DEEP für DEEP 87 Impact in die berühmte Korakuen Hall in Tokio, Japan, zurück.
Die Show, an die die 15-Jahre von DEEP erinnern, zeigte einige ihrer besten Talente, wie die japanische MMA-Legende Ryuta Sakurai gegen den Veteran Tatsuya Mizuno im Hauptereignis des Abends.

Ryuta Sakurai, der seine MMA-Karriere bei 1996 (im Lumax Cup - Turnier von J'96) startete, hatte in der Eröffnungsrunde einige Erfolge gegen Tatsuya Mizuno (früher Dream, ONE, Road FC und aktuell) TIEF).
Sakurai, der einen professionellen Rekord in MMA von 25-24 hat und unter dem Spitznamen "Mr. DEEP" bekannt ist, gab einen harten "Streik", um seinen Gegner niederzuschlagen und die meiste Zeit auf der Seite zu bleiben erste Periode.
Mizuno gewann jedoch in der zweiten Runde mit einem knockout-Finish.

Bei dem "Co-Main Event" hatte Takafumi Otsuka Seiji Akao vorgezogen, der der Champion seiner Gewichtsklasse im HEAT FC-Event ist. Otuka, einer der besten Wrestler der Hähndivision, gewann durch Mehrheitsentscheidung der Richter.

Zuvor spielte Koichi Ishizuka drei Runden mit dem harten DJ.taiki, wo sich die beiden abwechselnd gegenseitig schlagen. Am Ende gewann DJ durch einstimmige Entscheidung der Richter, die die Präferenz für den Vertreter von Pancrase rechtfertigten, da dieser einen sauberen Schlag in einem sehr ausgeglichenen Kampf verband.

Juri Ohara und Tatsunao Nagakura sorgten für eine klassische Konfrontation der Stile in der Kategorie "Licht", bis der Arzt eingreifen musste und den Kampf aufgrund eines Schnittes in der Stirn eines deutlich enttäuschten Nagakura bereits in der ersten Runde beenden musste.

Dae Seung Baek kam aus Korea, um vor Yoichiro Sato zu stürzen, dank einer TKO von Sato an 0'27 in der ersten Runde.

Yamato Fujita konnte seinen Gegner Hidemasa Soga ebenfalls schnell liquidieren. Nachdem Fujita einen Absturzversuch rückgängig gemacht hatte, musste er 1: 50 der ersten Runde abschießen.

Das einzige Unentschieden der Nacht war wahrscheinlich ein faires Ergebnis für Tomohiro Adaniya und Chikara Shimabukuro, nachdem beide Seiten frustriert waren.

Im zweiten Kampf der Nacht griff Naoto Miyazaki Yoshihiko Shinzato mit Tritten an, bevor er einen vorzeitigen Abwurf erhielt und einen harten Boden und ein Pfund hinzufügte, um "den Weg frei zu machen", und endete mit einem Duell von 1: 29 der ersten Runde.

Sehen Sie sich unten die vollständigen DEEP 87 Impact-Ergebnisse an:

DEEP 87 IMPACT
22 Dezember 2018
Korakuen Hall
Tokyo, Japan

1ª Kampf (Strafgewicht: 2R x 5min)
Ryuji Takashio (KIBA Martial Arts Club) gegen Yoshihiro Sasaki (TRI FORCE Akasaka)
Takashio gewann von TKO den 4'52 "des 2R.

2®-Kampf (Leichtgewicht: 2R x 5min)
Naoto Miyazaki (Sogo Kakutogi Tsudanuma Dojo) gegen Yoshihiko Niizato (Freier Mitarbeiter)
Miyazaki gewann den 1'29 1R.

3® Kampf (Fliegengewicht: 2R x 5min)
Tomohiro Adaniya (Sogo Kakutogi Dojo Toh-shin) x Chikara Shimabukuro (KERN-Ouji Toshima)
Krawatte von 1-0 / Entscheidung.

4® Kampf (Fliegengewicht: 2R x 5min)
Hidemasa Soga (Allianz) VS Yamato Fujita (Umkehrung Shinjyuku Me, We)
Fujita besiegte 1R 52'1.

5ª Kampf (Hahngewicht: 3R x 5min)
Toshiaki Kitada (PANCRASEism Yokohama) gegen Rikuto "DARK" Shirakawa (Kokorozashi Dojo)
Shirakawa gewann mit 3-0 / Decision.

6ª-Kampf (Mittelgewicht: 3R x 5min)
Yoichiro Sato (KATANA GYM) gegen Dae Seung Baek (TEAM HON)
Sato gewann von TKO den 0'27 des 1R.

7®-Kampf (Leichtgewicht: 3R x 5min)
Tatsunao Nagakura (Yoshida Dojo) gegen Jyuri Ohara (KIBA-Kampfsportverein)
Ohara gewann von TKO den 2'02 "des 1R. (medizinische Unterbrechung)

8®-Kampf (unter 63.0kg: 3R x 5min)
DJ.taiki (PANCRASEism Yokohama) VS Koichi Ishitsuka (Freiberufler)
DJ.taiki von 3-0 / Decision gewonnen.

9º Kampf (Hahngewicht: 3R x 5min)
Takafumi Otsuka (T Griff Tokio) gegen Seiji Akao (Higashi-Osaka PARAESTRA)
Otsuka gewann mit 3-0 / Decision.

10®-Kampf (mittleres Gewicht: 3R x 5min)
Tatsuya Mizuno (Freiberufler) VS Ryuta Sakurai (R-BLOOD)
Mizuno besiegte 2R 53'2.

[NE: Der Begriff "Freelancer" bezieht sich auf einen freiberuflichen, unabhängigen Kämpfer, der in seinen professionellen Kämpfen kein Team vertritt.]

* Text von dem Mitarbeiter Oriosvaldo Costa. | Geschrieben in 29 / 12 / 2018

Ryuta Sakurai, "Mr. DEEP", ist eine der wichtigsten japanischen MMA (Courtesy: Disclosure).
Anzeigen

Oriosvaldo Costa Eur-lex.europa.eu eur-lex.europa.eu

Oriosvaldo Costa "Herr Kung Fu ". Der erste muslimische MMA-Kämpfer in Brasilien. 7 kämpft: 3 gewinnt, 3 besiegt, 1 No Contest.

Oriosvaldo Costa タ リ ス バ タ タ hat 120-Beiträge und zählt. Siehe alle Beiträge von Oriosvaldo Costa | Eur-lex.europa.eu eur-lex.europa.eu

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *