von: Fotograf - Mario Hirano | Japan Tour.

Die Urgeschichte von Okinawa wird durch die monturo oder Muschel und ist in Perioden des Alten, Mittleren und Späten Berges unterteilt. Die frühe Muschelhügelperiode war eine Jäger und Sammler mit Keramik von Jomon das es fühlte sich an wie eine Welle. Im letzten Teil dieses Zeitraums archäologische Stätten um die Küste gezogen, was darauf hindeutet, dass die Menschen in die Fischerei einbezogen werden. In Okinawa wurde Reis erst im Middle Shell Mound angebaut. Behälterhüllenringe aus Hüllen erhalten aus Sakishima-Inseln nämlich Miyakojima e YaeyamaInseln, die von Japan importiert wurden. Auf diesen Inseln deutet das Vorhandensein von Muscheläxten, vor 2500 Jahren, auf den Einfluss einer südostpazifischen Kultur hin.

Nach dem späten Muschelhügel begann die Landwirtschaft um das 12. Jahrhundert, als sich das Zentrum von der Küste auf eine höhere Ebene verlagerte. Diese Periode wird die Gusuku-Periode genannt. Gusuku ist die Bezeichnung für Ryukyuans unverwechselbare Form von Burgen oder Festungen. Viele Gusukus und verwandte kulturelle Überreste auf den Ryukyu-Inseln wurden von der UNESCO als klassifiziert Welterbe unter dem Titel Gusuku Sites and Related Properties of Ryukyu Kingdom. Es gibt drei Perspektiven auf die Natur des Gusukus: 1) ein heiliger Ort, 2) von Steinen umgebene Villen, 3) eine Burg eines Volksführers. In dieser Zeit PorzellanDer Handel zwischen Okinawa und anderen Ländern nahm zu, und Okinawa wurde zu einem wichtigen Stützpunkt im ostasiatischen Handel. Reis Ryukyuan, wie Shunten e Eiso waren wichtige Herrscher. Ein Versuch der Mongolen, während der Eiso-Dynastie in 1291 einzudringen, scheiterte. Das Hiragana wurde von aus Japan importiert Ganjin in 1265. Noro , Priesterinnen des Dorfes Ryukyuan Religion erschien.

O Sanzan-Zeit begann in 1314, als die Bereiche von Hokuzan e Nanzan erklärte Unabhängigkeit von Chūzan . Die drei Königreiche kämpften um Anerkennung und Handel China Ming . Der könig Satto , Führer in Chūzan, war sehr erfolgreich und baute neben China auch Beziehungen zu Korea und Südostasien auf. O. Kaiser Hongwu hat 36-Familien von gesendet Fujianin 1392, auf Wunsch von König Ryukyuan. Seine Aufgabe war es, maritime Transaktionen im Königreich zu verwalten. Viele Ryukyuan-Offiziere waren Nachkommen dieser chinesischen Einwanderer, die in China oder bei chinesischen Vorfahren geboren wurden. Sie halfen den Ryukyuanern, ihre Technologie und diplomatischen Beziehungen zu entwickeln. In 1407 jedoch stürzte ein Mann namens Hashi den Nachkommen des Königs Satto Bunei und installierte seinen eigenen Vater, Shishōals König von Chuzan. Nachdem sein Vater gestorben war, wurde Hashi König, und die Kaiser Xuande von China gab ihm den Nachnamen "Shō" (chinesisch: Shang).

In 1429 der König Shō Hashi vollendete die Vereinigung der drei Königreiche und gründete das Königreich Ryukyu mit seiner Hauptstadt in der Schloss von Shuri . Ihre Nachkommen würden Amami-Inseln . In 1469 der König Shō Taikyū starb, dann wählte die königliche Regierung einen Mann namens Kanemaru als neuen König, der den Namen wählte Shō En und gründete die zweite Shō-Dynastie. Sein Sohn Shō Shin würde erobern die Sakishima-Inseln und würde die königliche Regierung, das Militär und zentralisieren Norwegische Priesterinnen .

In 1609 ist die japanische Domäne von Satsuma lançou eine Invasion vom Königreich Ryukyu, den König und seine Hauptstadt nach einem langen Kampf gefangennehmend. Ryukyu war gezwungen, die abzutreten Amami-Inseln und werde ein Satsuma Vasall. Das Königreich wurde ein Nebenfluss von China und ein Nebenfluss von Japan. Da China nur dann ein formelles Handelsabkommen schließen würde, wenn ein Land ein Nebenflussstaat ist, war das Königreich eine bequeme Lücke für den japanischen Handel mit China. Als Japan offiziell den Handel mit europäischen Nationen mit Ausnahme der Holländer, Nagasaki, Tsushima und Kagoshima ist der einzige japanische Handelshafen, der Verbindungen zur Außenwelt anbietet.

Eine Reihe von Europäern besuchte Ryukyu ab dem späten 18. Jahrhundert. Die wichtigsten Besuche in Okinawa waren vom Kapitän Basil Chamberlain in 1816 und Commodore Matthew C. Perry in 1852. Ein christlicher Missionar, Bernard Jean Bettelheim lebte in Gokoku-ji-Tempel in Naha von 1846 zu 1854.

Bei 1879 annektierte Japan den gesamten Ryukyu-Archipel. Die Regierung Meiji etablierte die Präfektur Okinawa . Die Monarchie in Shuri wurde abgeschafft und der König abgesetzt Shō Tai (1843-1901) musste nach Tokio ziehen.

Die Feindseligkeit gegenüber Japan nahm auf den Inseln unmittelbar nach der Annexion zu, unter anderem aufgrund des systematischen Versuchs Japans, die Ryukyuan-Kultur, einschließlich Sprache, Religion und kultureller Praktiken, zu beseitigen.

Die Insel Okinawa war der Ort des größten Teils des Landkriegs in Schlacht von Okinawa während der WWII , wenn die Truppen der Armee e Korps der Marines Die USA haben einen langen und blutigen Kampf um die Eroberung von Okinawa geführt, um als Hauptstützpunkt der Luftwaffe und der Truppen eingesetzt zu werden geplante Invasion in Japan . Während dieser Schlacht von 82 Tagen, über 95.000 Truppen der Japanische kaiserliche Armee und 12.510 Amerikaner wurden getötet. A Grundstein des Friedensin Memorial Peace Park Präfektur Okinawa, Liste 149.193 Menschen Ursprungs Okinawa - etwa ein Viertel der Zivilbevölkerung - die während der Schlacht von Okinawa oder Selbstmord begangen wurden getötet und Krieg do Pazifik .

Während der amerikanische militärische Besetzung von Japan (1945-1952), die dem folgte kaiserliche japanische Kapitulation 2 in 1945, in der Bucht von Tokio, der USA kontrollierte die Insel Okinawa und den Rest der Ryukyu-Inseln. Die Amami - Inseln wurden in 1953 an die japanische Kontrolle zurückgegeben, der Rest blieb jedoch bis 17 im Juni von 1972 in US - Besitz, mit zahlreichen Stützpunkten der Armee , des Marine Corps und Luftwaffe .

Komm und besuche Okinawa mit Japan Tour - siehe Fotos.

Fotogalerie hier

Japan Tour, Drehbuch - Okinawa 2019 | 3 Tage.
Datum | 28 - 29 - 30 Juni 2019.
Hatte sogar.
2 Nächte im Hotel mit Frühstück.
Nagoya - Naha (Okinawa) Rundreiseführer.
Besuchte 3 Strände.
Okinawa Schloss:

Höhle, Kokusai dori, Botanischer Garten, Heiwa Koen, Komaka Island.

Über mich

Über uns | Credits: Fotos - Japanreise | Mario Hirano - mit Informationen von wikipedia.org

Anzeigen

Leandro Ferreira | Verbindung Japan ®

Webmaster, Programmierer, Entwickler und Herausgeber von Artikeln.

Hinterlasse einen Kommentar:

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.