Die Mitarbeiter arbeiten an einer Produktionslinie in einer Fabrik, die Kameras für Mobiltelefone in Shenyang, Provinz Liaoning, auf 18 Oktober 2013 exportiert. Foto: REUTERS / Stringer / Datei Foto

China werde darauf drängen, mehr High-Tech-Hersteller für die Ansiedlung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt zu gewinnen, teilte das Handelsministerium des Landes am Freitag mit, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

Der Kommentar wurde zu einer Zeit abgegeben, als die US-Exporte im Juli unerwartet wieder wuchsen, weil sich die weltweite Nachfrage verbesserte, obwohl der Handelsdruck in den USA zunahm.

Das Handelsministerium sagte auch in einer Erklärung, dass es davon ausgeht, dass das Exportvolumen in der zweiten Hälfte von 2019 "rapide" zunehmen wird.

China kündigte am Dienstag an, eine spezielle Steuerpolitik in der kürzlich erweiterten Freihandelszone von Shanghai einzuführen, die Ölimportlizenzen für qualifizierte Unternehmen und Steuerpräferenzen für Unternehmen aus den Bereichen künstliche Intelligenz, Zivilluftfahrt und Halbleiter zu gewähren. und Biopharmazeutika.

Quelle: Reuters

Anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar:

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.