34 0

Dalton Capital Japan, eine Tochtergesellschaft von Dalton Strategic Partnership LLP, gab bekannt, dass das Unternehmen sein Büro in Tokio schließen und den Brexit sowie die Nachfrage europäischer Investoren reduzieren werde.

"Da wir davon ausgehen, dass sich das Geschäftsumfeld aufgrund des Brexits und des nachlassenden Appetits japanischer Aktien durch europäische Investoren verbessern wird, wird das Geschäft mit Dalton Strategic Partnership in London konsolidiert", sagte der Vermögensverwalter in einer E-Mail-Erklärung. .

Die Geschäftstätigkeit in seiner Einheit in Japan wird ab September 17 eingestellt und das Büro wird später aufgelöst, heißt es in der Erklärung. Dalton, eine in London ansässige Boutique-Investmentfirma, begann mit der Verwaltung japanischer 2003-Aktien und richtete nach Unternehmensangaben ein Büro bei 2013 in Japan ein.

Topix ist in diesem Jahr um 3,8% gestiegen und ist einer der schlechtesten Benchmarks unter den von Bloomberg verfolgten 24-entwickelten Marktpaaren.

Quelle: Bloomberg

In diesem Artikel

Tritt dem Gespräch bei

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.