Anime Ausstellung 'Cells at Work!' wird nach Tokio kommen

95 0
95 0

Die größte Show der Serie „Cells at Work!“ Findet im Oktober in Tokio statt, bevor sie in die Präfektur Aichi verlegt wird.

Das Kunstereignis wird von 150 bis 9 Oktober in der achten Etage des Kaufhauses Matsuya Ginza in der Hauptstadt stattfinden und rund um 22 Original-Manga-Manuskripte und farbige Illustrationen zeigen. Der Standort in der Präfektur Aichi wird später bekannt gegeben.

Die ursprüngliche Manga-Serie ist eine Fantasy-Geschichte, die sich auf die anthropomorphisierten Zellen eines menschlichen Körpers konzentriert und zeigt, wie rote und weiße Blutkörperchen und andere Organe eine wichtige Rolle beim Sauerstofftransport und bei der Bekämpfung von Infektionen spielen.

Ausstellungsankündigung. Foto: Asahi // (c) Akane Shimizu / Kodansha

Es ist seit 2015 in der monatlichen Anthologie Monthly Shonen Sirius enthalten, in der Comics über 3,5 Millionen Mal gedruckt wurden. Der Titel brachte auch eine Adaption von Zeichentrickserien auf 2018 hervor.

Das Manga- und Anime-Franchise war bei Menschen jeden Alters beliebt, erhielt auch Auszeichnungen von Medizinern und knüpfte Geschäftsbeziehungen mit verschiedenen Unternehmen.

Die Ausstellung bietet auch andere Attraktionen für Fans, um die Welt des Mangas zu genießen, einschließlich eines Ortes zum Fotografieren und exklusiver Produkte.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website unter (https://hatarakusaibou-ten.com/).

Quelle: Asahi

In diesem Artikel

Tritt dem Gespräch bei

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.