Die von 'Crayon Shin-chan' inspirierte Serie wird ab Oktober 14 ausgestrahlt

96 0
96 0

"Super Shiro", ein von "Crayon Shin-chan" abgeleiteter Anime, wird ab Oktober 14 auf den Streaming-Diensten AbemaTV und Videopass ausgestrahlt.

Der Produzent des Films veröffentlichte vor der Serienpremiere einen Teaser, der die Schauspieler enthüllt, die die Charaktere zum Besten geben.

Der gefeierte Regisseur Masaaki Yuasa fungiert als Chief Anime Director.

"Super Shiro" dreht sich um Shiro, den Hund von Crayon Shin-chans Züchter.

"Super Shiro", ein von "Crayon Shin-chan" abgeleiteter Anime, wird ab Oktober 14 auf den Streaming-Diensten AbemaTV und Videopass ausgestrahlt. Foto: (c) Yoshito Usui / Super Shiro-Produktionsausschuss

Aber Shiro ist kein gewöhnliches Tier. Tatsächlich ist es ein Superheld, der den legendären Knochen „Bobobobobone“ wiederherstellen muss, der die Macht besitzt, die Welt zu regieren.

Um zu verhindern, dass Shiro in die falschen Hände gerät, muss er gegen einen bösen Erfinderhund namens Dekapoo kämpfen.

Yuasa arbeitete in seinen frühen Jahren an „Crayon Shin-chan“ und auch in seinen Spielfilmadaptionen. Zu seinen weiteren Credits zählen "Devilman Crybaby", "Ride Your Wave" und "Lu Over the Wall", die Crystal für einen Spielfilm beim 2017 Annecy International Animation Film Festival gewonnen haben.

Besuchen Sie die offizielle Website unter (https://www.shinchan-app.jp/super-shiro/).

Quelle: Asahi

In diesem Artikel

Tritt dem Gespräch bei

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Feedbackdaten verarbeitet werden.