Der Daisen-Grabhügel (links) ist einer von 49 in den Gebieten Mozu und Furuichi der Präfektur Osaka, der die Zulassung für die Aufnahme in die Liste des UNESCO-Welterbes erhalten hat. (Asahi Shimbun Datei Foto).

Kaiserliche Friedhöfe erhalten Anerkennung als Weltkulturerbe

Eine Herde von 49-Kofun-Gräbern, zum Beispiel solche, die für die historischen Kaiser in Betracht gezogen wurden, wurden zur Aufnahme in 6 zugelassen

Weiterlesen