Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako verneigen sich bei einer Zeremonie anlässlich des 74-Jahrestages der Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg am Donnerstag in Tokio. Foto: REUTERS / Kim Kyung-Hoon

Kaiser drückt tiefe Reue für die Aktionen Japans während des Krieges aus

Japan feierte am Donnerstag den 74-Jahrestag seiner Kapitulation im Zweiten Weltkrieg. Kaiser Naruhito erwähnte dies

Weiterlesen
Eine Zeremonie zum 74-Jahrestag der US-Bombardierung von Nagasaki findet am Freitagmorgen vor der Friedensstatue statt. Foto: KYODO

Nagasaki feiert 74-Jahrestag des Atombombenangriffs

Nagasaki feierte am Freitag den 74-Jahrestag des amerikanischen Bombenangriffs auf die Stadt im Zweiten Weltkrieg mit dem Bürgermeister

Weiterlesen
Die Gemälde in der Haupthalle des Kokujoji-Tempels in Tsubame, Präfektur Niigata, zeigen fünf historische Figuren, die ein Bad genießen. (Foto: Asahi | Yamato Iizuka)

Die Kunstwerke des Niigata-Tempels ziehen Besucher und Zorn der Stadt an

Bunte Gemälde von historischen - und nackten - männlichen Figuren brachten dringend benötigte Besucher und Hintergründe zu einem

Weiterlesen
Wandschirme „Byobu“, die die Winterkampagne 1614 Osaka Siege, wieder hergestellte Digitaltechnik unter Verwendung von Originalfarben zu reproduzieren sind im Marunouchi-Viertel von Tokio in 20 Juni enthüllt. (Foto: Yasuhiro Sugimoto)

Technologie erweckt Bildschirme zum Leben 'Byobu'

Ehrgeiziger geht es beim Malen nach Zahlen nicht zu. Ein paar "Byobu" Darstellungen

Weiterlesen
Das Foto zeigt einen Archäologen, der sich Notizen auf einem alten Phillstine-Friedhof in der Nähe von Ashkelon, Israel, macht. Menschliche Überreste eines alten Philisterfriedhofs haben wertvolle DNA-Fragmente hervorgebracht, die den Forschern zufolge dazu beitragen, den europäischen Ursprung der rätselhaften Feinde der biblischen Israeliten zu beweisen. (Foto: AP Photo / Tsafrir Abayov, Archiv)

Das Studium der Philistergene hilft, das biblische Rätsel zu lösen

Goliath oder Griechisch? Menschliche Überreste eines alten Friedhofs im Süden Israels haben wertvolle DNA-Fragmente hervorgebracht, die

Weiterlesen
Ein Filmteam schießt einen braunen ägyptischen Quarzit von God Amen, der am 4 im Juli bei Christie's Auktion in London, England, auf 2019 verkauft wurde. REUTERS / Peter Nicholls

Ägypten bittet Interpol, das Relikt von Tutanchamun aufzuspüren

Ägypten hat die internationale Polizeibehörde Interpol gebeten, seit Jahren ein Tutanchamun-Artefakt von 3.000 aufzuspüren.

Weiterlesen
Ein Teil der 85-Artefakte wird am Freitag vor der Übergabezeremonie im Nationalmuseum in Phnom Penh, Kambodscha, ausgestellt. Foto: AP / Heng Sinith

Der japanische Sammler bringt alte Artefakte nach Kambodscha zurück

Alte kambodschanische Artefakte, die zwei Jahrzehnte lang im Haus eines japanischen Sammlers ausgestellt waren, wurden an das Nationalmuseum des Landes zurückgegeben

Weiterlesen
Yoko Kamiya erinnert sich mit ihrem Video-Testimonial im Vordergrund daran, dass sie ihre Mutter und ihren jüngeren Bruder in der Schlacht von Okinawa in Uruma, Okinawa, am 16 Juni verloren hat. Foto: Yomiuri Shimbun

Okinawa Peace Museum veröffentlicht Kriegsberichte in 7-Sprachen

Das Friedensmuseum der Präfektur Okinawa übersetzte Aussagen von 70-Leuten, die die Schlacht von Okinawa erlebt hatten

Weiterlesen
In einigen Zügen des Fanhauses des Tsuyama Railroad Educational Museum ist die Kombination der tief cremefarbenen und roten Farben der inzwischen ausgestorbenen japanischen Staatsbahnen zu sehen. Yomiuri Shimbun

Das Tsuyama Railway Museum erzählt die Geschichte japanischer Züge

Antike dieselbetriebene Autos reihen sich in einem runden Haus in Tsuyama aneinander. Die Seite wurde in geöffnet

Weiterlesen
Buddhistische Mönche, die eine Replik einer Laterne halten, welche die ewige Flamme am Enryakuji-Tempel in Otsu, Shiga-Provinz, im Juni 11 einschließt. (Foto: Jiro Tsutsui)

Die ewige Flamme des Enryakuji-Tempels wird durch die 4-Regionen Japans gehen

Die ewige Flamme des Enryakuji-Tempels, die 1.200 Jahre lang ununterbrochen brennt, wird für lange Reisen in einem Relais aufgeteilt

Weiterlesen
Buddhistische Mönche, die eine Replik einer Laterne halten, welche die ewige Flamme am Enryakuji-Tempel in Otsu, Shiga-Provinz, im Juni 11 einschließt. (Foto: Jiro Tsutsui)

Feudale Taten von "Drachenknochen" erhalten Kulturgüterstatus

Geheimnisvolle Fossilien, die vor 200 Jahren ausgegraben wurden und als "Knochen eines Drachen" identifiziert wurden, machten einen Bauern zu einer Berühmtheit

Weiterlesen
Ein Luftbild zeigt den Umfang der Proteste. Foto: Anthony Kwan / Getty Images

Von Demonstranten überflutete Straßen in Hongkong - auf Fotos

Bis zu 2 Millionen schwarz gekleideter Menschen fordern die vollständige Rücknahme des neuen Auslieferungsgesetzes, das

Weiterlesen
Kränze auf der Statue von Imre Nagy in Budapest platziert. Sein Begräbnis bei 1989 zog mehr als 100.000-Leute zum Heroes Square. Bild: Zoltan Mathe / EPA

Die Ungarn ehren Imre Nagy, den Helden von 56, und Orban erhöht die Kontrolle

Nur ein paar hundert Menschen waren anwesend, um den Jahrestag der Hinrichtung von Imre Nagy am Sonntagmorgen zu feiern

Weiterlesen
Ein Demonstrant Block Harcourt Straße während eines Tages von gewaltsamen Auseinandersetzungen im Juni 12 auf Plänen Auslieferungen nach China zu ermöglichen. Foto: Philip Fong / AFP / Getty Images

Hongkong ist immer noch nicht China, aber dieser gefürchtete Tag rückt immer näher

Hongkong ist zu einem Ort geworden, dessen Gegenwart ungelöst und dessen Zukunft unvorstellbar ist. Nach der unerwarteten Gewalt der

Weiterlesen
Ein südkoreanischer Gymnasiast nimmt an einem japanisch-südkoreanischen Festival teil und trägt ein Cosplay-Kostüm einer japanischen Zeichentrickfigur in Seoul. (Asahi Shimbun Archiv)

Eine größere Anzahl von Südkoreanern hat einen guten Eindruck von Japan

Südkoreas Liebe zu Japan ist stärker denn je, aber das Gefühl auf der japanischen Seite

Weiterlesen
Saga - Die Legende besagt, dass "Izo, der Mann, der geschnitten hat", in den letzten Tagen der Edo-Zeit (1603-1867) ein berüchtigter Samurai-Attentäter war und ein Hizen-Schwert führte. Quelle: Asahi

Hizen-Schwerter bei Saga ausgestellt

Die Legende besagt, dass Izo, ein berüchtigter Samurai-Killer in den letzten Tagen der Edo-Zeit (1603-1867), ein Hizen-Schwert trug.

Weiterlesen
Anzeigen